Schlagwörter

, , ,

Hinter den Dingen

höre ich’s klingen

hinter dem Lachen

Gebäude krachen

 

Hinter jedem Wimpernschlag

unwillkürlich hart und zart

lauert schon der neue Tag

ist der Friede aufgebahrt

 

Hinter der Betriebsamkeit

quirrlig rührend allemal

weint so still das elend Leid

Tränen voller Höllenqual

 

Hinter lachend Lebenslust

eingequetscht in’s kleine Boot

langweilt sich der Alltagsfrust

wartet lange schon der Tod

 

 

 

 

Werbeanzeigen